Kanzlei für Wirtschaftsberatung

Edelmetalle

Lagerung von Edelmetallen

Zollfreilager (unser Rat)

Mit Ausnahme von Gold kommt kommt bei Edelmetallen beim Kauf normalerweise die Mehrwertsteuer hinzu. Nicht so beim Zollfreilager. Ähnlich wie bei Metallkonten bieten auch Zollfreilager den Vorteil, dass bei Silber, Platin oder Palladium Erwerb, Lagerung und Verkauf innerhalb des Zollfreilagers mehrwertsteuerfrei möglich ist. Und für Besitzer von mehrwertsteuerfrei gehandeltem Gold sind Zollfreilager hinsichtlich der Länderdiversifikation durchaus auch interessant.

Die Edelmetalle unserer Kunden werden in einem Hochsicherheitslager in der Schweiz verwahrt.

Warum die Schweiz?

Die Schweiz gilt bei allen Experten und auch aus historischen Gründen heraus nach wie vor als sehr guter Lagerort für Edelmetalle, der auch von vielen "Mega-Reichen" genutzt wird. Es wird geschätzt, dass bis zu 1/3 des weltweiten Geldvermögens in der Schweiz verwaltet wird.

  1. Seit den 1830er Jahren entwickelte sich die einzigartige Schweizer direkte Demokratie, in der das Volk in Sachfragen abschließend entscheiden kann.
  2. Ein (unwahrscheinliches aber theoretisch mögliches) Verbot von Gold und Silber könnte daher durch eine Volksinitiative bzw. Volksabstimmung verhindert werden.
  3. Die Schweizer Verfassung garantiert das Recht auf Eigentum und im Falle von Enteignungen und Eigentumsbeschränkungen, die einer Enteignung gleichkommen, eine volle Entschädigung (Art. 26 "Eigentumsgarantie" ).
  4. Ein Bargeldverbot wurde im November 2014 vom Nationalrat abgelehnt
  5. Die Schweiz ist nicht Mitglied der zunehmend zentralistisch geprägten Europäischen Union.
  6. Eigene Währung mit eigener Währungshoheit.
  7. Allgemein läßt sich in der Schweiz eher ein politisches Klima "hin zum Gold" feststellen, siehe z.B. die Gold-Initiative im November 2014.
  8. Im aktuellen Report "Economic Freedom of the World 2017 " liegt die Schweiz auf Platz 4, während sich Deutschland auf Platz 23 befindet (hinter z.B. Rumänien, Zypern und den drei baltischen Staaten).

Bankschließfächer

Bankschließfächer sind sehr sicher, aber nicht zwingend anonym. Zwar ist der Inhalt eines Schließfachs der Bank unbekannt, so dass hier Diskretion gegeben ist. Allerdings wird bei der Anmietung meist ein Ausweis verlangt, zudem können Behörden in bestimmten Fällen die Öffnung von Schließfächern veranlassen. Auch sollte man wissen, dass die Zugriffsmöglichkeit auf die Öffnungszeiten der Bank beschränkt ist.

zu Hause im Tresor

Der Vorteil gegenüber einem Banktresor liegt darin, dass man jederzeit Zugriff auf sein Gold hat. Und im Gegensatz zu einer völlig ungesicherten Lagerung, etwa in der Kommodenschublade, bietet die Lagerung im Haustresor mehr Sicherheit vor Gelegenheitsdieben.

Allerdings gilt: Der beste Tresor nützt nichts, wenn man diesen unter Zwang öffnen muss. Eine Versicherung ist daher zu empfehlen. Tipp: Vor dem Tresor-Kauf mit dem Versicherungsvertreter klären, was versichert werden soll und welchen Anforderungen der Haus-Safe im Detail genügen muss. Versicherungen können sich hier stark unterscheiden. Zuständig ist die Hausratversicherung. So sind kleinere Wertsummen in der Regel auch ohne Tresorlagerung mit versichert. Umgekehrt lassen sich auch hohe Goldwerte versichern, wenn der Tresor die entsprechenden Anforderungen erfüllt.

Unsere Kanzlei kann Ihnen folgende Tresore/Wandtresore empfehlen:

Tresore
Wandtresore
https://www.youtube.com/watch?v=ch1U0etLdO8

Überzeugt?

Jetzt bequem digital ausfüllbaren Antrag erhalten!

Willkommen!

Jede Ihrer Angelegenheiten ist uns wichtig. Rufen Sie doch kurz durch und sagen "Hallo".

Über eine E-Mail von Ihnen freuen wir uns immer. Wenn Sie zu einer bestimmten Zeit (Tag/Uhrzeit) von uns kontaktiert werden möchten, nutzen Sie bitte unser Formular.

Sie haben Javascript deaktiviert! Unsere Website setzt Javascript voraus um Inhalte korrekt darzustellen.

Hallo

Unser Service-Team ist online
Wir freuen uns auf Ihr Anliegen!

Symbol eines Telefons
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Ihre Cookie-Einstellungen

Technische & funktionale Cookies

Cookies, die wir zum Speichern Ihrer Entscheidungen betreffend unserer Anwendung von Cookies für folgende Aufrufe unserer Seite hinterlegen.

weitere Informationen
Statistik & Marketing Cookies

Wie die meisten Websites verwenden wir Google Analytics. Mit diesem Tool können wir unsere Kunden besser verstehen - aus welchen Ländern sie kommen, welche Seiten sie besuchen, wie viel Zeit sie auf unseren Websites verbringen und ob sie neue oder wiederkehrende Besucher sind. Diese Informationen ermöglichen es uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern.

weitere Informationen
Auswahl annehmen
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Ihre Cookie-Einstellungen

Technische & funktionale Cookies

Cookies, die wir zum Speichern Ihrer Entscheidungen betreffend unserer Anwendung von Cookies für folgende Aufrufe unserer Seite hinterlegen.

weitere Informationen
Statistik & Marketing Cookies

Wie die meisten Websites verwenden wir Google Analytics. Mit diesem Tool können wir unsere Kunden besser verstehen - aus welchen Ländern sie kommen, welche Seiten sie besuchen, wie viel Zeit sie auf unseren Websites verbringen und ob sie neue oder wiederkehrende Besucher sind. Diese Informationen ermöglichen es uns, unsere Dienstleistungen zu verbessern.

weitere Informationen
Auswahl annehmen

Kurz die Cookies, dann geht’s weiter

Wir nutzen technische und funktionale Cookies, damit Ihre Entscheidung über den Ihrer Daten folgende Aufrufe unserer Seite berücksichtigt werden kann. Darüber hinaus setzen wir Marketing-Cookies, damit wir Statistiken unserer Seiten messen können.

Sie können jederzeit – auch später noch – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Cookie-Einstellungen ändern“).

Sind Sie über 16? Dann willigen Sie mit „Annehmen“ in die Nutzung aller Cookies ein – und schon geht’s weiter.

Empfehlung annehmen